Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

ALMS c/o Prof. Dr. Wolfgang Lessing

Schwarzwaldstraße 141

79102 Freiburg

 

Tel (01525 ) 6627820
Mail

Saarbrücken_Hochschule für Musik Saar

1) Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil

Modell

Grundständiger Studiengang, vierjährig

Abschluss

Bachelor of Music, Lehrbefähigung für das Hauptfach

Studienvoraussetzungen

Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder eines als gleichwertig anerkannten Bildungsabschlusses. Bei Vorliegen eines mittleren Bildungsabschlusses kann die Hochschulzugangsberechtigung durch besondere Begabung nachgewiesen werden. Dies erfolgt durch eine den Anforderungen in besonderem Maße entsprechende Leistung (13-15 Punkte) in der Hauptfachprüfung der Eignungsprüfung.

 

Detailinformationen hier

Eignungsprüfung

  • Künstlerische Prüfung im Hauptfach, Bestandteil der Prüfung ist ein kurzes Gespräch über fachdidaktische beziehungsweise musikpädagogische Themen
  • Prüfung im Nebenfach
  • Theoretische Prüfung Musiktheorie/Gehörbildung

 

Detailinformationen hier

Fächerangebot

Gesang, Klavier, Orgel, Cembalo, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Harfe, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Schlaginstrumente, Blockflöte, Gitarre, Laute, Mandoline, Jazz-Hauptfächer: Saxophon, Jazztrompete, Jazzposaune, Jazzgitarre, Jazzklavier, Jazzkontrabass/E-Bass, Jazzschlagzeug/Drumset, Vibrafon und Jazzgesang. Andere Hauptfächer sind auf Anfrage möglich.

Inhalte und Aufbau des Studiums

Siehe Modulhandbuch hier

Profilierungsmöglichkeiten

über den verpflichtenden Optionalbereich (28 CP)

 

Detailinformationen hier

Kontakt:

Mail:

 

Tel.: 0681/959048-15

 

2) Bachelor of Music, Elementare Musikpädagogik

 

Modell

Grundständiger Studiengang, vierjährig

 

Abschluss

Bachelor of Music, Lehrbefähigung für Elementare Musikpraxis,

Lehrbefähigung für das Zweithauptfach bis zur Mittelstufe

 

Studienvoraussetzungen

Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder eines als gleichwertig anerkannten Bildungsabschlusses. Bei Vorliegen eines mittleren Bildungsabschlusses kann die Hochschulzugangsberechtigung durch besondere Begabung nachgewiesen werden. Dies erfolgt durch eine den Anforderungen in besonderem Maße entsprechende Leistung (13-15 Punkte) in der Hauptfachprüfung der Eignungsprüfung.

 

Detailinformationen hier

 

 

Eignungsprüfung

  • Praktische Prüfung im Hauptfach Elementare Musikpädagogik:
  1. Stimme (Singen, Sprechen, Vermitteln)
  2. Improvisation (Bewegung, Instrument, Szene)
  • Praktische Prüfung im Zweithauptfach, Bestandteil der Prüfung ist ein kurzes Gespräch über fachdidaktische beziehungsweise musikpädagogische Themen
  • Prüfung Klavier/Klavierimprovisation
  • Theoretische Prüfung Musiktheorie/Gehörbildung

 

Detailinformationen hier

 

Fächerangebot

Als Zweithauptfach stehen zur Wahl: Gesang, Klavier, Orgel, Cembalo, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Harfe, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Schlaginstrumente, Blockflöte, Gitarre, Mandoline, Jazzgesang; sowie folgende Jazzinstrumente: Klavier, Kontrabass/E-Bass, Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Schlaginstrumente/Drumset, Gitarre/E-Gitarre; die Jazzinstrumente Violine, Viola, Violoncello, Horn, Tuba und Blockflöte. Über weitere Zweithauptfächer entscheidet die Rektorin oder der Rektor.

 

Inhalte und Aufbau des Studiums

Siehe Modulhandbuch hier

 

Profilierungsmöglichkeiten

über den Didaktischen Vertiefungsbereich und das Studium generale (9 CP)

 

Detailinformationen hier

Kontakt

Mail:

 

Tel.: 0681/959048-15

 

3) Master of Education, Musikpädagogische Fort- und Weiterbildung

Modell

eineinhalbjährig

Abschluss

Master of Education,

Qualifikation für musikpädagische Fort- und Weiterbildung

Studienvoraussetzungen

Abgeschlossenes musikpädagogisches Bachelorstudium oder ein vergleichbarer Abschluss an einer Musikhochschule oder dieser gleichgestellten Hochschule

 

Detailinformationen hier

Eignungsprüfung

  • Lehrprobe mit einer selbst gewählten Klientel
  • Kolloquium

 

Detailinformationen hier

Fächerangebot

Musikpädagogik

Künstlerisches Fach: Hauptinstrument oder Nebeninstrument vorangegangener Studien, Unterrichtspraktisches Klavierspiel, Wahlinstrument (soweit berufsrelevant), Gesang, Komposition, Künstlerischer Tonsatz bzw. Einzel- oder Gruppenunterricht in Chorleitung, Ensembleleitung, Arrangieren, Elementare Musikpraxis, Tanz

Inhalte und Aufbau des Studiums

Siehe Modulhandbuch hier

Profilierungsmöglichkeiten

über Didaktische Praxis und Wahlbereiche (35 CP)

Detailinformationen hier

 

Kontakt

Mail:

 

Tel.: 0681/959048-15

 

4) Bachelor of Music, Musiktheorie 

Modell

 

grundständiger Studiengang, vierjährig

Abschluss

Bachelor of Music, Lehrbefähigung für Musiktheorie

Studienvoraussetzungen

Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder eines als gleichwertig anerkannten Bildungsabschlusses. Bei Vorliegen eines mittleren Bildungsabschlusses kann die Hochschulzugangsberechtigung durch besondere Begabung nachgewiesen werden. Dies erfolgt durch eine den Anforderungen in besonderem Maße entsprechende Leistung (13-15 Punkte) in der Hauptfachprüfung der Eignungsprüfung.

 

Detailinformationen hier

 

Eignungsprüfung

  • Künstlerisch-praktische Prüfung im Hauptfach Musiktheorie (mündlich-praktische Prüfung, und Vorlage von Satzarbeiten)
  • Künstlerisch-praktische Prüfung im Nebenfach Klavier
  • Theoretische Prüfung Musiktheorie/Gehörbildung

Detailinformationen hier

 

Fächerangebot

Musiktheorie

 

Inhalte und Aufbau des Studiums

Siehe Modulhandbuch hier

 

Profilierungsmöglichkeiten

über den Wahlbereich Praxis und den Vertiefungsbereich (30 CP)

Detailinformationen hier
 

 

Kontakt

Mail:

 

Tel.: 0681/959048-15