Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

ALMS c/o Prof. Dr. Wolfgang Lessing

Schwarzwaldstraße 141

79102 Freiburg

 

Tel (01525 ) 6627820
Mail

Rostock_Hochschule für Musik und Theater

1) Bachelor

Modell

Ihr Text

Abschluss

Ihr Text

Studienvoraussetzungen

Ihr Text

Eignungsprüfung

Ihr Text

Fächerangebot

Ihr Text

Inhalte und Aufbau des Studiums

Ihr Text

Profilierungsmöglichkeiten

Ihr Text

Kontakt

Ihr Text

 

2) Master

Modell

Zweijähriger konsekutiver Master

 

Abschluss

Master of Music

 

Studienvoraussetzungen

 

  • Allgemeine Hochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung (mit Ausnahmeregelungen)
  • Fachspezifisches Bachelorstudium, ein Diplomstudium oder ein gleichwertiger Abschluss an einer anderen Einrichtung
  • Nachweis eines Sprachzertifikats Test C1 für nichtdeutschsprachige Bewerber:innen
  • Erfolgreich bestandene Eignungsprüfung       
  • Detailinformationen hier

 

Eignungsprüfung

1. Künstlerisch-praktisch Prüfung im instrumentalen oder vokalen Hauptfach

2. Klausur (45 Min.) mit musikpädagogischen Fragen zu aktuellen Aspekten heutiger Unterrichtspraxis

3. Kurzreferat/Gespräch (insgesamt 5-10 Min.) zu den persönlichen Ambitionen, Musikpädagogik im Masterstudiengang studieren zu wollen

Detailinformationen hier

 

Fächerangebot

Künstlerisches Hauptfach, Lehrpraxis, Fachdidaktik, Gruppenpsychologie des Instrumental- und Gesangsunterrichts, Methoden wissenschaftlichen Arbeitens u. päd. Forschung, Rhythmik, unterrichtspraktisches Klavierspiel, EMP Didaktik u. Methodik, Ensembleleitung, Konzentrationstechniken, Musikschulpraktikum, Musikarrangieren, pädagogische Literaturkunde

 

Inhalte und Aufbau des Studiums

Siehe Kurzprofil und Studiengangsdokumente hier

 

Profilierungsmöglichkeiten

Einen besonderen Schwerpunkt bilden Grundlagen zur Elementaren Musikpädagogik, d. h. die Auseinandersetzung mit verschiedenen musikpädagogischen Konzepten der EMP, ihre Umsetzung in unterschiedlichen Institutionen, Einführung in Ensembleleitung sowie Grundlagen zur Gruppenpsychologie. Außerdem wird der Fokus der Ausbildung auf den Instrumentalunterricht im Rahmen des erweiterten Musikunterrichts an allgemein bildenden Schulen gelegt.

 

Kontakt

Mail:

 

 

Tel:  +49 381 5108 - 222