Gregor Fuhrmann ist neuer Lehrstuhlinhaber für Instrumental- und Gesangspädagogik in Cottbus

Nach über dreijähriger Zeit als Gastprofessor an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus-Senftenberg wird Gregor Fuhrmann ab September 2022 offiziell den Lehrstuhl für Musikpädagogik und die Rolle als Leiter des Studiengangs für Instrumental- und Gesangspädagogik übernehmen. 

Gregor Fuhrmann studierte Musikpädagogik mit Hauptfach Violoncello bei Alexandra Müller und Eva Freitag an der Universität der Künste Berlin sowie Neuere deutsche Literatur und Musikwissenschaft an der Humboldt Universität zu Berlin. 2012 promovierte er unter dem Titel Das tastende Ohr mit einer Arbeit über Musikalische Intelligenz und Mentales Üben bei Ulrich Mahlert und Hartmut Fladt.

In seiner Tätigkeit als unterrichtender und konzertierender Cellist widmet sich Gregor Fuhrmann einem breiten musikalischen Spektrum, das sich vom klassischen Repertoire über die zeitgenössische Moderne bis hin zum Jazz erstreckt. Als Mitinitiator des Chestnut Duos, als regelmäßiger Spieler in der Petros-Klampanis-Group sowie als Partner diverser Kammermusikformationen ist Fuhrmann seit vielen Jahren musikalisch aktiv. Im direkten Anschluss an sein Studium war er an verschiedensten Musiktheater-Produktionen auf renommierten deutschen Bühnen wie der Staatsoper Berlin, der Volksbühne Berlin oder dem Deutschen Theater Göttingen beteiligt. Zahlreiche Mitwirkungen an Albumveröffentlichungen der Weltmusikband 17 Hippies, des Singer/Songwriters Bosse und der Pianistin Beatrix Becker runden das musikalische Panorama ab. Im Februar 2022 erschien zuletzt das neue Chestnut Duo-Album „Banana Moon Serenade“ mit Kompositionen für Cello, Klavier und Elektronik.

Im Rahmen seiner musikpädagogischen Lehre und Forschung fokussiert Gregor Fuhrmann unter anderem die Förderung produktiver Dialoge zwischen klassischer und populärer Musikkultur, die Weiterentwicklung hochschuldidaktischer Vermittlungsformen sowie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten einer kreativ ausgerichteten Instrumental- und Gesangspädagogik.

 

www.gregorfuhrmann.com

www.chestnutduo.com

www.b-tu.de/fg-musikpaedagogik

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 23. Juli 2022

Weitere Meldungen

Neuer Master Musikpädagogik an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf
Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf plant, zum Wintersemester 2022/23 eine ...
Natalia Ardila-Mantilla und Claudia Meyer erhalten den Landeslehrpreis Nordrhein-Westfalen
Die beiden ALMS-Vertreterinnen der Hochschule für Musik und Tanz Köln sind von ...